#Christian Kracht #Freitag #Volkshaus, Galeriesaal #CH

Freitag, 11. Nov, 20:00 Uhr

Volkshaus, Galeriesaal

Christian Kracht führt in «Die Toten» (Kiepenheuer & Witsch, 2016) mitten hinein in die frühe Blüte der Filmkultur. Ein Schweizer Regisseur will im Berlin der Weimarer Republik den UFA-Tycoon Hugenberg zur Finanzierung eines Films überreden. Sein Anliegen ist eher ungewöhnlich, handelt es sich doch um einen Gruselfilm in Japan. Das käme wiederum den dortigen Machthabern zupass, die sich gegen Hollywood in Position bringen möchten. Ein virtuoses Spiel mit fiktiven und realen Figuren um die Frage, wie das Neue in die Welt kommt. Mit Andreas Isenschmid (M).