Aktuell

22.10.2014

Medienmitteilung: «Lassen Sie lesen! Kommen Sie ans Festival!»

Vielgestaltig wie die Literatur selbst und hochaktuell: So präsentiert sich das Internationale Literaturfestivals BuchBasel 2014. 180 Teilnehmende treten an 30 Spielorten an über 110 Veranstaltungen auf.

Neben bekannten Namen wie Thomas Hürlimann, Gertrud Leutenegger, Arno Geiger oder Peter Zumthor weckt das Programm Neugier auf junge Stimmen, die in abwechslungsreichen Formaten präsentiert werden.

Die Reihe «Brennpunkte» widmet sich Literatur aus politischen Krisenregionen. Am Sonntag wird zum siebten Mal der Schweizer Buchpreis verliehen. Die vollständige Medienmitteilung finden Sie hier.

21.10.2014

Claude Cueni

Die Veranstaltung mit Claude Cueni am Samstag, 8. November um 17.00 Uhr muss leider abgesagt werden. Wir danken für Ihr Verständnis.
21.10.2014

facebook-Gewinnspiel

Auf www.facebook.com/buchbasel verlosen wir eine Einladung an die Eröffnung des Literaturfestivals BuchBasel am Donnerstag, 6. November 2014 – mit VIP-Eröffnungsapéro. Zudem sind zwei Festivalpässe zu gewinnen.
03.10.2014

Schweizer Buchpreis 2014

©Jürgen Bauer, ©Jürgen Beck, ©Peter Peitsch, ©Frederic Meyer, ©Dominique Uldry

Lukas Bärfuss, Dorothee Elmiger, Heinz Helle, Guy Krneta und Gertrud Leutenegger sind nominiert für den Schweizer Buchpreises 2014 und lesen im Rahmen des Literaturfestivals BuchBasel zu folgenden Zeiten jeweils im Unionsaal des Basler Volkshauses:

Freitag, 7.11.2014
17.00 Uhr: Heinz Helle, «Der beruhigende Klang von explodierendem Kerosin» (Suhrkamp Verlag) Tickets
18.30: Dorothee Elmiger, «Schlafgänger» (Dumont Verlag) Tickets

Samstag, 8.11.2014
12.30 Uhr: Gertrud Leutenegger, «Panischer Frühling» (Suhrkamp Verlag) Tickets
14.00 Uhr: Lukas Bärfuss, «Koala» (Wallstein Verlag) Tickets
18.30 Uhr: Guy Krneta, «Unger üs» (Der gesunde Menschenversand) Tickets

Die öffentliche Preisverleihung findet am Sonntag, 9. November um 11.00 Uhr im Theater Basel statt. 

19.09.2014

Literaturfestival BuchBasel 2014: international, bunt, politisch und ab sofort im Vorverkauf

Drei Tage rund um das Buch, analog und unmittelbar: Ein abwechslungsreiches Programm bietet über 100 Veranstaltungen – von der Lesung im Dunkeln zur Prominenz im grossen Festsaal des Volkshauses Basel. Das vollständige Programm finden Sie hier.

Sichern Sie sich schon jetzt Ihre Tickets:
www.ticketino.com, telefonisch unter 0900 441 441 (CHF 1/Min., Festnetztarif) oder beim Kulturhaus Bider & Tanner (ticket@biderundtanner.ch oder +41 61 206 99 96)

Das Festival wird ermöglicht durch
Christoph Merian Stiftung - http://www.merianstiftung.ch
Kanton Basel-Stadt Kultur - http://www.baselkultur.ch/
Kanton Basel-Landschaft - http://www.baselland.ch/kulturelles-bl.273237.0.html
Swisslos-Fonds Basel-Stadt - http://www.swisslosfonds.bs.ch/
Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia - http://www.prohelvetia.ch
Gesellschaft für das Gute und Gemeinnützige - http://www.ggg-basel.ch
unsere Festivalbuchhandlung
Bider & Tanner - http://www.biderundtanner.ch
unsere Medienpartner
bz Basel - http://www.bzbasel.ch/
Basler Zeitung - http://bazonline.ch/
Radio X - http://www.radiox.ch/
Telebasel - http://www.telebasel.ch/
NZZ am Sonntag - http://www.nzz.ch/probe1
ProgrammZeitung - http://www.programmzeitung.ch/
unsere Partner
Theater Basel - http://www.theater-basel.ch
Hilton Basel - http://www.hilton.de/basel
Die ZEIT - http://www.zeit.de/index
Basler Buchhändler- und Verlegerverein - http://www.bbvv.ch/
Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband - http://www.sbvv.ch/cgi-bin/swiss_web.exe/show?page=swiss_home.html
Pro Innerstadt Basel - http://proinnerstadt.ch/
Stoffler Musik AG - http://www.stofflermusik.ch/