Internationales LiteraturFestival

BuchBasel

Das nächste Festival findet vom 6. – 8. November 2020 statt

scroll

20.05.2020

COVID_19

Covid_19 brachte Unsicherheit. Aber nicht nur! Es entstanden neue Ideen und es gab Bewegung – insbesondere auf der Publikumsseite. Klar wird: Gemeinsam können wir in der Literaturvermittlung mehr, als vor der Pandemie noch denkbar war. Es gibt interessante Alternativen zur analogen Literaturvermittlung. Wir arbeiten deshalb parallel zu unserem traditionellen Programm (-- weil doch wirklich gar nichts die persönliche Begegnung mit Autor*innen, den direkten Austausch und Dialog vor Ort ersetzen kann --) an virtuellen Angeboten für ein «Festival zuhause». Falls eine zweite Welle kommt, sollen Sie sich, liebes Publikum, aus sicherer Distanz mit Büchern und Autor*innen auseinandersetzen können.

Vielleicht wird das Internationale Literaturfestival BuchBasel in diesem Jahr ein etwas anderes Festival, aber deshalb nicht weniger einzigartig, sondern solidarisch und vor allem schön!

______________________________________

20.04.2020

#zweiterfruehling

Viele Frühlingstitel und Autor*innen bekamen aufgrund der Pandemie dieses Frühjhar wenig Aufmerksamkeit. Am Internationalen Literaturfestival BuchBasel sind aus dem Grund auch die Frühlingstitel Teil des Programms! In den beiden «Buchwochen» vor dem Festival organisieren Verlage und Buchhandlungen aus der Region eigene Lesungen. Viele nutzen dies, um den Frühjahrsnovitäten eine Bühne zu geben. Die abgesagten Literaturfestivals Aprillen aus Bern sowie das Prosanova aus Hildesheim werden ausserdem mit eigenen Formaten und Frühlingsautor*innen bei uns zu Gast sein.