Portraitfoto von Weber Julia
Weber Julia Ayşe Yavaş

Julia Weber

Julia Weber (*1983 Moshi, Tansania) lebt und arbeitet als Schriftstellerin in Zürich. Ihr erster Roman Immer ist alles schön (Limmat Verlag, 2017) wurde vielfach nominiert und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Franz-Tumler-Literaturpreis. Sie schreibt regelmässig eine Kolumne für den Tages-Anzeiger und Geschichten für Radio SRF1. Ihr neuster Roman Die Vermengung (Limmat Verlag, 2022) erhielt den Anerkennungsbeitrag des Kantons Zürich.

Foto: Ayşe Yavaş

Veranstaltungsarchiv

Sonntag, 20.11.2022