Porträtfotografie von Coaz Nino
Coaz Nino Nino Coaz

Nino Coaz

Nino Coaz (*1995) bewegt sich in den Welten zwischen Game Entwicklung und Forschung. Seine akademischen Arbeiten befassen sich vor allem mit Loopers und ihrer dubiosen Geschichte sowie ihrer designtechnischen Eigenheiten. Professionell arbeitet er momentan an einem Digitalisierungsprojekts des St. Galler Globus für das Departement Knowledge Visualisation der ZHdK im Auftrag des Landesmuseums, ZB Zürich und der Stiftungsbibliothek St. Gallen. Ebenfalls an der ZHdK schloss er 2021 sein BA-Studium und 2023 sein MA-Studium in der Fachrichtung Game Design ab.


(Stand: Oktober 2023)

Foto: Nino Coaz

Nächste Veranstaltungen

Samstag, 18.11.2023