Portraitfoto von Hanimann Carlos
Hanimann Carlos Fabian Hugo

Carlos Hanimann

Carlos Hanimann (*1982) ist Journalist und Buchautor. Angefangen hat er als Reporter beim St. Galler Tagblatt. Danach war er Redakteur der Wochenzeitung WOZ. Seit 2017 schreibt er für das Onlinemagazin Republik. Zu seinen Themenschwerpunkten gehören u.a. Migration und Grundrechte. 2010 gewann er den Ostschweizer Medienpreis für eine Reportage über die St. Galler Heroinszene im Kulturmagazin Saiten. Sein zweites Buch Caroline. Die gefährlichste Frau der Schweiz? (Echtzeit Verlag, 2019) wurde 2020 mit dem Schweizer Reporterpreis ausgezeichnet.

Foto: Fabian Hugo

Veranstaltungsarchiv

Samstag, 19.11.2022