Portraitfoto von Zingg Martin
Zingg Martin Miklós Rózsa

Martin Zingg

Martin Zingg (* 1951) ist Schriftsteller, Literaturkritiker, Herausgeber und Übersetzer. Er hat ein Studium der Germanistik, der Neueren Geschichte und der Politischen Philosophie an der Universität Basel absolviert. Von 1982 bis 2006 war er Mitherausgeber der Literaturzeitschrift drehpunkt und erhielt 1996 den Literaturpreis des Kantons Basel-Landschaft. Als Dozent unterrichtete Martin Zingg an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel. Von 2008 bis 2010 war Martin Zingg Jurymitglied des Schweizer Buchpreises. Zuletzt ist von ihm erschienen: Gesammelte Werke – Jörg Steiner (Suhrkamp, 2021).

Foto: Miklós Rózsa

Veranstaltungsarchiv

Freitag, 18.11.2022

Samstag, 19.11.2022