Portraitfoto von Froehling Simon
Froehling Simon Dieter Kubli

Simon Froehling

Simon Froehling (*1978) ist Absolvent des Schweizerischen Literaturinstituts in Biel/Bienne und lebt heute als freier Autor, Lyriker, Dramaturg und Übersetzer in Zürich. Er ist bekannt für über ein Dutzend Theaterstücke und Hörspiele, die in der Schweiz, Deutschland und Österreich uraufgeführt oder gesendet wurden. Für sein Werk wurde Simon Fröhling mehrfach ausgezeichnet: er erhielt den Elisabeth-Gerter-Preis für Kurzprosa, den Network-Kulturpreis der schwulen Führungskräfte, den Publikumspreis der St. Galler Autorentage, den Dramatikpreis der Société Suisse des Auteurs (SSA) und den Heinz-Weder-Anerkennungspreis für Lyrik. Zuletzt erschienen ist sein zweiter Roman Dürrst (bilgerverlag, 2022).

Foto: Dieter Kubli

Veranstaltungsarchiv

Samstag, 19.11.2022