Scheffel Tobias
Scheffel Tobias privat

Tobias Scheffel

Tobias Scheffel (*1964 in Frankfurt am Main) lebt in Freiburg im Breisgau und übersetzt seit vielen Jahren französischsprachige Belletristik sowie Kinder- und Jugendliteratur ins Deutsche. Er hat unter anderem Romane von Pierre Lemaitre, Fred Vargas, Timothée de Fombelle (gemeinsam mit Sabine Grebing) und Marie-Aude Murail übertragen sowie Bilderbücher von Anaïs Vaugelade, Claude K. Dubois, Claude Ponti und Yvan Pommaux. 2005 erhielt er den erstmals verliehenen Eugen-Helmlé-Übersetzerpreis für seine Übersetzungen der Romane von Robert Bober und Fred Vargas. Für das von ihm übersetzte Buch Simpel von Marie-Aude Murail (Klett, 2006) wurde er 2008 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. 2011 erhielt er den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises, mit dem sein Gesamtwerk als Übersetzer gewürdigt wurde.


(Stand: Oktober 2023)

Foto: privat

Veranstaltungsarchiv

Samstag, 18.11.2023