Portrait von Emcke Carolin
Emcke Carolin Andreas Labes

Carolin Emcke

Carolin Emcke (*1967) ist Publizistin und studierte Philosophie in London, Frankfurt am Main und Harvard. Ihre Bücher wurden weltweit in über 10 Sprachen übersetzt. Ausgezeichnet u. a. mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, dem Johann Heinrich Merck-Preis für Essayistik und dem Carl-von-Ossietzky-Preis für Zeitgeschichte und Politik, lebt Carolin Emcke heute in Berlin.

Foto: Andreas Labes

Veranstaltungsarchiv

Samstag, 19.11.2022