Portraitfoto von Yéré Henri Michel
Yéré Henri Michel Universität Basel

Henri Michel Yéré

Der Historiker und Dichter Henri Michel Yéré ist 1978 in Abidjan, Côte d’Ivoire, geboren und lebt seit 2003 in Basel. Er hat mehrere Gedichtbände veröffentlicht. Unter anderem La nuit était notre seule arme (L’Harmattan, 2015), wofür er 2016 mit dem Bernard Dadié National Prize for Debut Writing ausgezeichnet wurde. Zurzeit arbeitet er als Postdoc beim Zentrum für Afrikastudien der Universität Basel. Davor war er im Bereich Diversität und Inklusion in der Privat­wirtschaft tätig.

Foto: Universität Basel

Veranstaltungsarchiv

Sonntag, 20.11.2022