Porträtfotografie von Ditzler Katia Sophia
Ditzler Katia Sophia Foto Kirsch

Katia Sophia Ditzler

Katia Sophia Ditzler (*1992) studierte in Leipzig, Kyjiw, Moskau, Yogyakarta und Berlin Literarisches Schreiben, Ethnologie und Schattenpuppentheater. Sie arbeitet interdisziplinär zwischen Text, Klang, Video, Performance und digitalen Medien, hat in Zeitschriften und Anthologien veröffentlicht und zeigt Filme und Performances auf Festivals. Im Herbst 2022 erschien ihr multimedialer Gedichtband Lieder der Dreistigkeit beim Elif Verlag. Mit 19 trampte sie von Deutschland nach Singapur. Sie ist Mitglied im Medienkunstverein Berlin, im Frauenmuseum Berlin und im PEN Berlin. Sie lebt in Berlin und Bochum.


(Stand: Oktober 2023)

Foto: Foto Kirsch

Veranstaltungsarchiv

Samstag, 18.11.2023

Sonntag, 19.11.2023