Porträtfotografie von Kehlmann Daniel
Kehlmann Daniel Heike Steinweg

Daniel Kehlmann

Daniel Kehlmann (*1975, in München) ist ein deutsch-österreichischer Schriftsteller. Seinen internationalen Durchbruch hatte er 2003 mit dem Roman Ich und Kaminski (Suhrkamp, 2004). Sein Roman Die Vermessung der Welt (Rowohlt Verlag, 2005) wurde zu einem der erfolgreichsten deutschen Romane der Nachkriegszeit. Auch sein Roman Tyll (Rowohlt Verlag, 2017) stand monatelang auf der Bestsellerliste, schaffte es auf die Shortlist des International Booker Prize 2020 und begeistert Leser*innen im In- und Ausland. Der vielfach ausgezeichnete Autor lebt in Berlin und Wien. Sein neuester Roman Lichtspiel (Rowohlt Verlag, 2023) wurde diesen Herbst publiziert


(Stand: Oktober 2023)

Foto: Heike Steinweg

Veranstaltungsarchiv

Sonntag, 19.11.2023