Porträtfotografie von Utlu Deniz
Utlu Deniz Heike Steinweg Suhrkamp Verlag

Deniz Utlu

Deniz Utlu (*1983 in Hannover) studierte Volkswirtschaftslehre in Berlin und Paris. Von 2003 bis 2014 gab er das Kultur- und Gesellschaftsmagazin freitext heraus. Sein Debütroman, Die Ungehaltenen (Ullstein Verlag), erschien 2014 und wurde 2015 im Maxim Gorki Theater für die Bühne adaptiert. Von 2017 bis 2019 schrieb er für den Tagesspiegel die Kolumne Einträge ins Logbuch. 2019 erschien sein zweiter Roman Gegen Morgen (Suhrkamp). Ausserdem hat er Theaterstücke, Lyrik und Essays verfasst (u. a. für FAZ, SZ, Tagesspiegel und Der Freitag). Er forscht am Deutschen Institut für Menschenrechte und veranstaltet am Maxim Gorki Theater die Literaturreihe Prosa der Verhältnisse. Für seine Arbeit wurde er vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Alfred-Döblin-Preis und dem Literaturpreis der Landeshauptstadt Hannover. Dieses Jahr war er für den Ingeborg-Bachmann-Preis nominiert.


(Stand: Oktober 2023)

Foto: Heike Steinweg Suhrkamp Verlag

Veranstaltungsarchiv

Freitag, 17.11.2023

Samstag, 18.11.2023