Porträtfotografie von Owusu Nadia
Owusu Nadia Jenna Pace

Nadia Owusu

Nadia Owusu (*1981) ist eine in Brooklyn lebende Schriftstellerin und Urbanistin. Ihr Buch Aftershocks (Hodder & Stoughton, 2021) wurde unter anderem von Barack Obama, dem Time Magazin, der Vogue und dem Guardian zu einem der besten Bücher des Jahres 2021 gewählt und in fünf Sprachen übersetzt. Nadia Owusu ist Gewinnerin eines Whiting Award für Sachbücher und erhielt Stipendien von Yaddo und Art Omi. Ihre Texte sind unter anderem in der New York Times, Orion, Granta, The Paris Review Daily, The Guardian, The Wall Street Journal, Bon Appétit und Travel + Leisure erschienen. Sie unterrichtet Kreatives Schreiben an der Columbia University und im Mountainview MFA-Programm und ist Direktorin für Storytelling bei Frontline Solutions, einer Beratungsfirma, die Organisationen des sozialen Wandels unterstützt.


(Stand: Oktober 2023)

Foto: Jenna Pace

Veranstaltungsarchiv

Freitag, 17.11.2023