Porträtfotografie von Keller Judith
Keller Judith Ayse Yavas

Judith Keller

Judith Keller (*1985 in Lachen) studierte Literarisches Schreiben in Biel und Leipzig sowie Deutsch als Fremdsprache in Berlin und Bogotá. Sie erhielt mehrere Stipendien und Preise, u.a. von der Jürgen Ponto-Stiftung und Pro Helvetia. Ihre Erzählung Wo ist das letzte Haus? wurde 2015 als E-Book veröffentlicht und erhielt den New German Fiction Preis. Ihr Debütroman Die Fragwürdigen erschien 2017, gefolgt von Oder? im Jahr 2021. Beide wurden im Verlag Der gesunde Menschenversand publiziert. Ihr Roman Wilde Manöver (Luchterhand, 2023) erschien im September. Sie lebt in Zürich.


(Stand: Oktober 2023)

Foto: Ayse Yavas

Veranstaltungsarchiv

Samstag, 18.11.2023