Willkommen am Literaturfestival BuchBasel!

Während wir dieses Editorial schreiben, steigt die Vorfreude auf das Festival. Die immer noch schwer vorhersehbare Entwicklung der Pandemie macht uns Sorgen, aber wir hoffen, mit analogen, hybriden und digitalen Veranstaltungen gut gerüstet zu sein. Denn es gibt so vieles, das wir Ihnen präsentieren möchten: Autor*innen aus Übersee ebenso wie aus der Schweiz, internationale Bestseller und grossartige Neuentdeckungen, Musik-Text-Projekte und politische Diskussionen.
Der Schwerpunkt «Schönheit, Vielfalt, Untergang» stellt das Schreiben über Natur ins Zentrum, in vielen Formen, von Lyrik über Sachbücher bis zum wissenschaftlichen Expert*innenwissen.
Wir freuen uns, zusammen mit Ihnen drei Tage lang in die Welt der Literatur und der Bücher einzutauchen. Wir freuen uns vor allem auf die Begegnungen mit Ihnen und unseren Gästen und darauf, endlich wieder in einen persönlichen, direkten Austausch treten zu können.

Bis bald
Ihr Festival Team


Programm

Platzhalter

Eva Illouz, Elke Schmitter

«Was ist sexuelles Kapital?»

Freitag, 5. Nov. 21, 14:00 Uhr

Volkshaus, Unionsaal

corner
Platzhalter

Lukas Holliger

«Präsentation der Schreibwerkstatt»

Freitag, 5. Nov. 21, 14:00 Uhr

Volkshaus, Galeriesaal

corner
augmented

Sarah Elena Müller

«Ilse Aichinger: Virtual Reality»

Freitag, 5. Nov. 21, 14:00 Uhr

Dachzimmer Volkshaus Basel

corner
estherk

Esther Kinsky, Ludwig Fischer, Alexander Honold (M)

«Annäherungen an die Natur»

Freitag, 5. Nov. 21, 15:30 Uhr

Volkshaus, Festsaal

corner
lenag

Lena Gorelik

«Wer wir sind»

Freitag, 5. Nov. 21, 15:30 Uhr

Volkshaus, Unionsaal

corner
Platzhalter

Anja Kampmann, Thilo Krause, Walle Sayer

«LyrikTalk»

Freitag, 5. Nov. 21, 15:30 Uhr

Volkshaus, Galeriesaal

corner
skurt

Şeyda Kurt

«Radikale Zärtlichkeit - Warum Liebe politisch ist»

Freitag, 5. Nov. 21, 17:00 Uhr

Volkshaus, Unionsaal

corner
weiterschreiben

Hussein Mohammadi, Julia Weber

«Weiter Schreiben»

Freitag, 5. Nov. 21, 17:00 Uhr

Volkshaus, Galeriesaal

corner
Duarte

Thomas Duarte

«Schweizer Buchpreis Lesung: Was der Fall ist»

Freitag, 5. Nov. 21, 17:00 Uhr

Volkshaus, Festsaal

corner
tmeyer

Thomas Meyer, Lena Gorelik

«Die vielen Gesichter des Antisemitismus»

Freitag, 5. Nov. 21, 18:30 Uhr

Volkshaus, Unionsaal

corner
Platzhalter

Anja Kampmann, Anaïs Meier, Katja Brunner

«Staffellesung I: Meier, Kampmann und Brunner»

Freitag, 5. Nov. 21, 18:30 Uhr

Volkshaus, Galeriesaal

corner
svensson

ABGESAGT:

«Das Evangelium der Aale»

Freitag, 5. Nov. 21, 18:30 Uhr

Volkshaus, Festsaal

corner
Platzhalter

«SONX»

Freitag, 5. Nov. 21, 19:00 Uhr

Jazzcampus Saal

corner
powersr

Richard Powers, Eric Facon (M)

«Erstaunen»

Freitag, 5. Nov. 21, 20:00 Uhr

Volkshaus, Festsaal

corner
erpenbeckjenny

Jenny Erpenbeck

«Kairos»

Freitag, 5. Nov. 21, 20:00 Uhr

Volkshaus, Unionsaal

corner
leifrandt

Leif Randt

«Allegro Pastell»

Freitag, 5. Nov. 21, 20:00 Uhr

Volkshaus, Galeriesaal

corner